Produkte

Kontakt

Europa
 vertrieb(at)ecoclean.
durr.com

+49 (0) 711 7006-0
 
Amerika
USA
info.usa(at)ecoclean.durr.com
+1 248 560 2100

Brasilien
ecoclean(at)durr.com.br
+55 11 5633 3652
 
Asien
info.china(at)ecoclean.durr.com
+86 21 6689 7200

info.india(at)ecoclean.durr.com
+91 20 30 58 50 01
QuickLinks

Entgratanlagen mit Hochdruck-Wassertechnik

Entgratanlagen mit technischen Bürsten

sind für das Entgraten von ebenen Flächen geeignet. Der Bürstvorgang erfolgt durch einzelne oder mehrere planetarisch rotierende Bürsten.
Die Entgratanlage kann aus einer einzelnen Station zum Entgraten einer spezifischen Fläche an einem Werkstück bestehen oder mehreren Stationen für das Entgraten aller Werkstückflächen an einen bestimmten Teil (Motorblock, Zylinderkopf, Kurbelwellen, usw.).

Mit Hochdruck-Wasserstrahltechnik

Diese Anwendung bezieht sich auf Teile, bei denen das Entgraten mit Bürsten nicht möglich oder nicht ratsam ist. Dies gilt z. B. für Stellen die für Bürsten unzugänglich sind, für tiefe Bohrungen oder Kreuzbohrungen. Das Entgraten wird durch einen Wasserstrahl mit einem Druck von mehr als 200 bar durchgeführt. Der Wasserstrahl wird auf den zu entfernenden Grat geleitet, der an seiner schwächsten Stelle bricht. Somit kann sich kein Grat mehr lösen, da der Restgrat höheren Kräfteanforderungen ausgestellt war, als er in einem Motor oder Getriebe während der gesamten Lebensdauer standhalten muss. Diese Anwendung wird sehr oft bei Kurbelwellen eingesetzt. Hier werden die Ölkanalbohrungen an den Hauptlagern und Hublagern entgratet. Andere Anwendungen sind Kreuzbohrungen im Ölkreislauf von Motorblöcken und Zylinderköpfen.