Produkte

Kontakt

Europa
 vertrieb(at)ecoclean.
durr.com

+49 (0) 711 7006-0
 
Amerika
USA
info.usa(at)ecoclean.durr.com
+1 248 560 2100

Brasilien
ecoclean(at)durr.com.br
+55 11 5633 3652
 
Asien
info.china(at)ecoclean.durr.com
+86 21 6689 7200

info.india(at)ecoclean.durr.com
+91 20 30 58 50 01
QuickLinks

Mit allen Wassern gewaschen

Umweltschonende wässrige Reiniger spielen inzwischen die wichtigste Rolle bei der Zwischen- und Endreinigung von Teilen. Wässrige Medien stehen als alkalische Reiniger, Neutralreiniger und saure Reiniger zur Verfügung. Sie werden meist dann bevorzugt, wenn ein sehr hohes Reinigungsaufkommen zu bewältigen ist und/oder Aufgaben in der Fein- und Feinstreinigung zu erfüllen sind.

Für die Oberflächenreinigung in der metallverarbeitenden Industrie kommen alkalische Medien mit einem pH-Wert >7 am häufigsten zum Einsatz. Sie entfernen sowohl organische Verschmutzungen wie Fette, Öle und Wachse als auch anorganische Rückstände wie Metallspäne und Schmutz. Stark alkalische Reiniger weisen dabei ein höheres Lösevermögen gegenüber organischen Verunreinigungen auf als schwach alkalische.

Der pH-Wert saurer Reiniger ist <6. Sie lösen anorganische Verschmutzungen (z. B. Metallabrieb, Pigmente, Staub) wirkungsvoll ab und können auch metallische Oberflächenoxide – besonders Rost und Zunder – effektiv abreinigen.

Neutralreiniger weisen im Allgemeinen einen pH-Wert zwischen pH 6 und 9 auf. Sie werden für die Reinigung und Entfettung von Stahl, Gusseisen, Leichtmetalllegierungen, Buntmetallen, Glas, Keramik und Kunststoffen eingesetzt. Ihre Entfettungswirkung ist üblicherweise geringer als die von alkalischen Reinigern. Um eine ausreichende Reinigungswirkung zu erzielen, integrieren wir mechanische Applikationen z. B. Ultraschall oder Injektionsflutwaschen in die Anlagen.

Um die Materialverträglichkeit zu gewährleisten, führen wir Testreinigungen durch.

Reinigungssysteme für wässrige Reiniger stehen als Durchlauf-Spritzanlagen, Einkammer- und Mehrkammertauchanlagen zur Verfügung.