Produkte

Kontakt

Europa
 vertrieb(at)ecoclean.
durr.com

+49 (0) 711 7006-0

 

Amerika
USA
info.usa(at)ecoclean.durr.com
+1 248 560 2100

Brasilien
ecoclean(at).durr.com.br
+55 11 5633 3652

 

Asien
info.china(at)ecoclean.durr.com
+86 21 62 50 11 78

info.india(at)ecoclean.durr.com
+91 20 30 58 50 01

Problemlöser: Kohlenwasserstoffe

Ist in der Teilereinigung von nichthalogenierten Lösemitteln die Rede, wird meist der Begriff Kohlenwasserstoffe (KW) verwendet.

Eine optimale Reinigungsleistung, gute Umweltverträglichkeit und niedrige Betriebskosten machen sie zu einer interessanten Alternative zu Chlorkohlenwasserstoffen.

Diese Kohlenwasserstoffe sind zum Teil entzündbar und kommen ab einem Flammpunkt von über 55°C zum Einsatz. Ex-Schutzmaßnahmen sind nicht erforderlich, wenn das Lösemittel bei Temperaturen von maximal 15°C unter seinem Flammpunkt angewendet wird, beziehungsweise bei höheren Anwendungstemperaturen die Explosionsgefahr durch den Einsatz bei entsprechendem Unterdruck (Vakuum) ausgeschlossen wird.

KW-Reinigungsanlagen von Dürr Ecoclean werden bereits seit vielen Jahren, zum Teil bei sehr anspruchsvollen Reinigungsaufgaben auch im Bereich der Fein- und Feinstreinigung, erfolgreich eingesetzt. Die Einkammeranlagen sind für einen mehrstufigen Reinigungsprozess – Reinigen, Spülen, Dampfentfetten und Vakuumtrocknen – ausgelegt.

  • Zoom
  • Drucken
  • PDF